EXHIBITIONS

Bildschirmfoto-2017-05-22-u

“ULRIKE THEUSNER – THE BEST OF ALL POSSIBLE WORLDS” EINZELAUSSTELLUNG IN DER ACC – GALERIE WEIMAR 20. MAI BIS 04. AUGUST 2017 TEIL I

Am 20. Mai eröffnete meine Einzelausstellung “THE BEST OF ALL POSSIBLE WORLDS” in der ACC Galerie Weimar. Das gewählte Thema der Ausstellung umreißt die uns allen bekannte Tatsache, dass wir keine andere Welt zur Verfügung haben, in der wir leben können und dass wir es sind, die sie maßgeblich mitgestalten, indem wir in eine mehr […]

foto-ulrike-theusner-galeri

Ausstellung “A Rake´s progress” in der Galerie Richter Lütjenburg 14. Oktober – 19. November 2016

In Lütjenburg an der Ostsee läuft gerade meine Ausstellung “A Rake´s Progress” in der Galerie Richter (noch bis 19.November 2016). Den Aufenthalt zum Ausstellungsaufbau habe ich mit einem kleinen Urlaub verbunden…                                                 […]

theusner-plenty

“Land of Plenty” Ausstellung Galerie Dukan Leipzig vom 8. Juli bis 10. September 2016

 LAND OF PLENTY Am 8. Juli eröffnet in der Galerie Dukan Leipzig (Spinnereistrasse 7, Halle 18, Leipzig) meine Ausstellung “Land of Plenty”, bestehend aus einer Serie großformatiger Tuschezeichnungen. Vorab einige Details aus den Zeichnungen: Die in das vermeintlich paradiesisch anmutende Land strebenden Menschenkinder gleichen Porzellanfiguren aus der Zeit des Rokoko. In der unbändigen Natur wirken sie ungeschützt […]

0-artweek-berlin-2015-theus

BERLIN ARTWEEK 15. – 20. September 2015

  Vom 15. bis 20. September fand in Berlin zum vierten Mal die Artweek statt. Die Kunstwerke, Deutsche Bank Kunsthalle und Berlinerische Galerie eröffneten am Dienstag die Artweek, gefolgt von der abc Gallery Night am Mittwoch auf der über hundert Berliner Galerien ihr Programm zeigten, bevor dann am Donnerstag die abc Kunstmesse ihre Tore öffnete. Zwischendrin […]

1-beitrag-theusner-kunstfes

Kunstfest Weimar, “Fluchtpunkte” und “Das Glücksprinzip” September 2015

  Am 6. September ist das Kunstfest Weimar zu Ende gegangen. 29.000 Besucher lockte das vielseitige Programm aus über 100 Veranstaltungen, Ausstellungen und Kunstprojekten an: So inszenierte das Berliner Theaterkollektiv Rimini Protokoll “Mein Kampf 1 und 2″ und neben öffentlichen Podiumsdiskussionen “Was darf die Kunst, was soll die Geschichte” hielt Neil MacGregor, Direktor des British Museums in […]